Staablueme – Lido Boys

Vier ausgemusterte Rettungsschwimmer spielten ihre melancholisch wolkenlosen Canzoni überall dort, wo Liebeserklärungen noch von Hand gesungen werden.

Vom Kreuzfahrtschiff «Costa Amore» gefeuert, trieben sie jahrelang in einem rostigen Pedalo von Lido zu Lido und zimmerten dabei aus angeschwemmten Liederplanken ihren famosen Rock'n'Rumba.

Auf der Bühne trotzten die vier Leuchttürme in Sachen schwere Not verwegen den Stürmen der Liebe ihres Publikums. Mit ordentlich Patina, tätowierten Herzen und viel Erfahrung, auch an
ihren Instrumenten, überzeugten LIDO BOYS auch gerne einmal an der Staablueme 2017.

www.lidoboys.ch

Samstag, 19. August 2017