Samstag, 28. April 2018

Altstätter Senioren Theater • "f(AST) ein Märchen"

Selbstgemacht, witzig, unerwartet! Das frischgebackene Ensemble zeigte in einem szenischen Spiel die Herausforderungen, die an der Schnittstelle zwischen Erwerbsleben und Rentnerdasein lauern. Das ersehnte Tummelfeld der erlangten Freiheit inszenierten unsere Senioren und Seniorinnen mit viel Witz, Selbstironie und grosser Kreativität auf verschiedenen Ebenen mit fast allen Sinnen.

Ihr Erstlingswerk „f(AST) ein Märchen“ kreierten sie mit der Technik des roten Fadens, indem sie einem Märchen alle Orte, Personen und Handlungen durch die neuzeitiliche Problematik des Pensioniertseins ersetzten. Dies gelang ihnen vorzüglich. Schauspielerisch sind die Akteure auf der Bühne sehr gut unterwegs: tanzend, rappend, mit provokanten lustigen Aussagen und auch Gesellschaftskritischem – alles in allem – sehr gelungen, was die Gäste mit frenetischem Applaus widerspiegelten. Chapeau!

www.ast-seniorentheater.ch  •  www.diogenes-theater.ch

Samstag, 28. April 2018

Diogenes Garten

Während der Pause genossen viele Gäste die Stimmung im Garten.

Diogenes Garten

Während der Pause genossen viele Gäste die Stimmung im Garten.

Diogenes Garten

Während der Pause genossen viele Gäste die Stimmung im Garten.

Diogenes Garten

Während der Pause genossen viele Gäste die Stimmung im Garten.

Diogenes Garten

Während der Pause genossen viele Gäste die Stimmung im Garten.